Eine Runde Frühling im Glas!

Wenn der Himmel sich etwa alle halbe Stunde in ein apokalyptisches Grau verwandelt und einem Hagel auf den Kopf wirft, dann will man nur noch eins: auf's Sofa, einkuscheln & Tee trinken. Damit man dabei nicht die Jahreszeiten verwechselt, hilft es ungemein einen kleinen Reminder auf'm Tisch stehen zu haben, der einen daran erinnert, dass wir fast Mai haben und der April einfach nur ein bisschen zeigt wie facettenreich er sein kann. Genau den habe ich heute von meiner Mutter geschenkt bekommen: Sonnengelbe Freilandtulpen. Juchhu! Das war hier bitter nötig. 
Und weil ich so glücklich bin, dass ich dank eines Speicherkartenadapters endlich wieder meine uralte Spiegelreflexkamera benutzen kann, deren USB-Anschluss leider kürzlich den Geist aufgegeben hat, gibt's hier die volle Ladung Frühling im Glas zum angucken! :-)






Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen