Kleines Label, große Liebe - Ambacht//

Bunte Tücher, kuschelige Mützen und stylishe Wallhangings - das alles ist Ambacht//. Hinter dem Label, dass ich euch heute vorstellen möchte, steckt Tina - junge, kreative Mama aus dem schönen Hamburg. Aber erstmal vorn vorne:
Alles begann im Oktober - da schickte Tina mir eine E-Mail und fragte, ob ich Lust hätte anlässlich zu ihrer Kooperation mit dem Label Bridge&Tunnel zu ihrem Event in der B-Lage in Hamburg zu kommen. Blöder Weise ging genau an dem Tag mein Flug nach Teneriffa und so musste ich leider absagen. Trotzdem gucke ich mir Tinas Label nochmal genauer an und war begeistert von ihren schönen Produkten. Als sich dann auch noch herausstellte, dass sie auch über Selekkt.com verkauft war klar: Hier muss ich für einen Studiobesuch hin!
Im November war es dann soweit. Ich war sowieso für einige Termine im schönen Hamburg und Tina war so lieb mich morgens direkt einzusammeln und mit zu sich zu nehmen. In ihrem gemütlichen Reihenhäuschen, in dem sie Wohnen und Arbeit unter einem Dach vereint, im fast schon dörflichen Stadtrand von Hamburg gab es erstmal einen Kaffee, Franzbrötchen und gemütliches Geplauder.
Tina ist studierte Designerin und hat schon während des Studiums in Hamburg und Antwerpen angefangen ihr Label aufzubauen. Ambacht// - das heißt so viel wie Handwerk auf Niederländisch. Und genau das setzt sie in ihrem Produkten auch um. Von der kuscheligen Wollmütze über mit Siebdruck bedruckte Tücher bis hin zu (meinen Favoriten) den Wallhangings - alles ist selbst gemacht.
Sogar Motive für ihre Tücher entwickelt Tina in Eigenregie. In ihrem Arbeitszimmer sammelt sie mit Moodboards Ideen, fertigt Skizzen an und entwickelt aus diesen Druckvorlagen für den Siebdruck.
Diese werden dann in einer speziellen Technik auf einen großen Siebdruckrahmen übertragen, sodass die Farbe nur noch an bestimmten Stellen durch den mit einem feinen Sieb bespannten Rahmen hindurch kommt. Die lösungsmittelfreien Farben werden dann mit einem Rakel auf dem Sieb verteilt - so entsteht der Druck auf dem darunter liegenden Stoff. Das Ergebnis sind wunderschöne Halstücher mit kreativen Motiven, die es in vielen Farben und Stoffvarianten zu kaufen gibt. Übrigens: alles fair produzierte Stoffe aus Naturfasern!

Eine alte Tradition neu interpretiert gibt's bei Tina für die Wand: gestickte Wallhangings! Der traditionelle Stickrahmen bleibt, aber gestickt werden hier nicht mehr langweilige Motive - stattdessen wird mit verschiedenen Farben und Wollfasern experimentiert. 
Das Ergebnis sind kleine Hingucker für die Wand. Jedes Teil sieht ein bisschen anders aus - manche ein bisschen wie kleine Wolken, andere kommen ganz ausgefallen daher. Die Tücher, auf die Tina die Wolle stickt, färbt sie zusätzlich mit Wasserfarben. Ich muss ja sagen, mir gefallen sie ausgesprochen gut muss ich sagen. So einer wird hier auch noch einziehen. 

Findet ihr Tinas Produkte auch so schön? Ihr könnt sie hier finden:

Abmacht// shoppen bei Selekkt.com
Ambacht// folgen bei Instagram
Ambacht// bei Facebook
Und die Website ambachttheshop.com













MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

1 Kommentar :

  1. Tolle Bilder! Ambacht ist so toll, die Mützen sind so so schön. Das Bunte mag ich da sogar sehr, leider oder glücklicherweise (ich weiß nicht, ob ich das Geld für eine Mütze hinblättern würde, auch für eine tolle) sind sie ausverkauft, so hält die Verliebtheit an. Gruß, Irma :)

    AntwortenLöschen