Hej Kiel: Skandinavisches Design shoppen bei ROOM


In Kiel gibt es nicht viele Geschäfte, die meinen Geschmack, was Einrichtung angeht, treffen. Ein Laden, bei dem ich allerdings immer fündig werden könnte, ist ROOM im Knooper Weg 109. Hier drücke ich mir gern die Nase an der Schaufensterscheibe platt, träume von einem Sofa von HAY oder komme auf einen kleinen Schnack mit Besitzerin Elisabeth vorbei, die ich kenne, seitdem ich im letzten Jahr für einige Zeit dort gearbeitet habe.

Den Laden im Knooper Weg gibt's jetzt seit 2014, davor hatte Elisabeth bereits das Geschäft "heile Welt" in der Legienstaße, in dem sie Kindersachen verkaufte. "Als meine kleinste Tochter älter wurde, bin ich aus dem Thema allerdings herausgewachsen" - seitdem ist sie thematisch zum nordischen Design umgeschwenkt - und auch das kann sie gut!

Die Grasshopper Lampe von Gubi passt perfekt zur rohen Backsteinwand.
Neben den schönen Möbeln von HAY gibt es bei ROOM auch Accessoires, die jedes Heim gemütlicher machen.
Das Ladengeschäft an der Kreuzung Knooper Weg/ Jahnstraße ist nicht besonders groß, lässt Designherzen aber sofort schneller schlagen. Hier tummeln sich Marken wie HAY, Secto, String, Lightyears, Designletters und Broste Copenhagen, aber auch ganz frische Entwürfe von Kieler Designstudenten werden hier ausgestellt. Es ist also für jeden etwas dabei und jeder ist willkommen - ganz egal ob eine funktionale Lampe gesucht wird, ein kleines Geburtstagsgeschenk oder aber eine hochwertige Design-Einrichtung.

Wenn ich in den Laden komme, fange ich gern an zu träumen. Ein Mags von HAY für's Wohnzimmer, dazu eine schöne Lampe von Secto im Schlafzimmer und für den Flur dann noch ein paar schöne Iumi-Leuchten. Das wär's. Aber man wird ja wohl noch träumen dürfen...

Die Lampen von Iumi kommen aus Berlin  und schaffen gemütliche Atmosphäre. Darunter mein Traumsofa von HAY.
Gerade bei hochwertigen Designprodukten finde ich es wichtig, diese vor dem Kaufen ansehen zu können, anfassen zu können und mich dann zu entscheiden: haben, oder nicht haben? Elisabeth hat ein unglaubliches Wissen über die Designer hinter den Produkten und wenn sie einem etwas zeigt, merkt man einfach, dass sie für das Design und das Produkt brennt. Ansonsten arbeiten im Laden viele Studenten der Kieler Kunsthochschule Muthesius, die ebenfalls ein großes Herz für Design haben. Somit kann man sich sicher sein, dass man bei Room immer eine gute Beratung bekommt.

In dem kleinen Laden entdeckt man in jeder Ecke schöne Details.

Ich finde es so schön, hier in Kiel eine Anlaufstelle für schönes Design zu haben, die dazu noch in meinem Viertel, dem Schreventeich liegt. Im gesamten Viertel liegt gerade so eine angenehme Aufbruchsstimmung in der Luft und um Room herum haben sich bereits zwei andere tolle Läden an der Kreuzung Knooper Weg/Jahnstraße angesiedelt, die zum gemütlichen Bummeln einladen, die ich euch bald auch noch einmal vorstellen werde. 


Elisabeths Laden ROOM findet ihr bei Instagram unter @room_kiel, hier bei Facebook und im Web unter www.roomkiel.com - das Geschäft befindet sich im Knooper Weg 109 - quasi nebenan vom schönen Schrevenpark.