Es summt wieder! Mit Rewe auf einer Pro-Planet Plantage in Brandenburg





[bezahlte Kooperation mit der REWE-Group]
Seitdem ich mich aktiv damit auseinandersetze, was ich konsumiere und wo meine Lebensmittel, Klamotten, etc. herkommen, bin ich ziemlich kritisch geworden. Ich kaufe fast nur noch Bio-Lebensmittel, wenn möglich sogar aus der Region, weil diese konventionelle Landwirtschaft mit ihren chemischen Schädlingsbekämpfungsmitteln mir irgendwie ein Graus ist. Kaum höre ich „konventionelle Landwirtschaft“ denke ich an Bayer, Monsanto, behandeltes Saatgut und Glyphosat. Ich bin da irgendwie sehr empfindlich geworden - immerhin möchte ich gern, dass dieser Planet auch in der Zukunft lebenswert bleibt.

Bye Bye Make-Up - die Phasen des Abschieds


Mitte April war ich bei Hülsta zum Bloggerevent eingeladen und was habe ich daheim liegen lassen? Mein Mäppchen mit dem Make-Up. Das ganze habe ich natürlich nicht in Münster gemerkt, wo ich etwas hätte nachkaufen können, sondern in Borken, als alle Geschäfte schon zu hatten. Also hatte ich keine andere Wahl: Ohne Make-Up zum Bloggerevent.

IBC Press Day - 2018

Gestern war ich in Hamburg beim Pressday der PR-Agentur "Impulse BC" aus Berlin - und wie es der Zufall so will, ging auch dieses Mal, als ich in Hamburg ankam und mich auf den Weg gemacht hatte, wieder die Welt unter. Starkregen, Hagel, Gewitter - Hamburg, ich nehme das jetzt mal nicht persönlich. Vorab sei gesagt: dieses Mal bin ich immerhin mit der Bahn wieder gut nach Hause gekommen. [Dieser Post enthält unbezahlte Werbung]

Zu Besuch bei Schneid


Vor drei oder vier Jahren war ich in Hamburg auf der Blickfang-Messe und habe dort das Label "Schneid" entdeckt. Damals war gerade in Unison-Keramik herausgekommen und am Stand hingen die schönen Lampen Eikon und Zappy und ich war irgendwie vom Fleck weg verliebt.
-->