Flohmarktfundstücke vom 28.07.

Heieiei, war das aufregend heute morgen. Nachdem Elli letztes Wochenende meinen Freund nicht mehr hat schlafen lassen, als ich in aller Frühe zum Flohmarkt aufgebrochen bin, musste sie heute eben wieder mit.

Praktischer Weise habe ich im Moment noch das Auto von meinen Eltern hier stehen, also konnte ich sie schnell einladen, anschnallen Muddi abholen und ab zum Flohmarkt düsen.

Die letzten Male hatte Elli immer etwas Beruhigung durch den Beifahrer gebraucht, um auf der Matte auf der Rückbank sitzen zu bleiben (inzwischen haben wir ihr statt dieser Lösung auch einen Kennel bestellt – sicher ist sicher), von daher war ich schon etwas nervös, ob das alles alleine klappen würde. Hat’s aber – und zwar völlig ohne Probleme. Puh!

So ging es dann also in die Wik zu Famila auf den Flohmarkt und danach nach Gettorf.

Gefunden habe ich tatsächlich nur in der Wik etwas, aber dafür etwas, was ich schon länger mal wieder gebraucht habe: Basics!

Genauer gesagt: Streifen Shirts. Meine alten Streifen-Shirts haben nämlich inzwischen schon ein paar Jahre auf dem Buckel und sind langsam auf. Dabei hatte ich sie so geliebt. Das waren nämlich die “Favourite Shirts” von Selected. Aber da ich dort nun nicht mehr kaufe, sah es auch mit Nachschub schlecht aus.

Basics vom Flohmarkt finde ich immer recht schwierig (ganz besonders weiße Shirts!), weil ich hier schon darauf achte, dass die Sachen möglichst neu, nicht verwaschen und ohne Flecken sind, damit ich noch lange Freude daran habe.

Ich hatte die letzten Wochen schon immer mal Ausschau gehalten, aber es war nie was gutes dabei. Heute hat aber wohl jemand mal seine Basics aussortiert und ich habe zugeschlagen. Genau das, was ich gesucht hatte.

Mit dabei: ein Pulli mit blauen und roten Streifen, den man gut mal überwerfen kann, wenn es frischer wird.

Und verschiedene T-Shirs mit Streifen, die alle echt gut sitzen. Ich freu mich total!

Und weil die Frau so nett und die Preise so günstig waren, sind noch zwei Leinen-Mix-Shirts mitgekommen.

Elli hat sich heute übrigens mal nicht mit auf die Bilder gemogelt. Sie war kaputt vom Schnäppchen-Schnüffeln und hat sich direkt wieder hingelegt.

Nächste Woche ist dann wieder der erste Sonntag des neuen Monats. Schon August – Wahnsinn! Das heißt es ist wieder großer Flohmarkt in der Kieler Innenstadt.

Weil ihr übrigens so oft fragt: auf dem Schild für diesen Flohmarkt steht immer, dass er erst um 8 beginnt. Ab 5:00 ist dort aber schon was los und man kann auch kaufen. Ich bin mit meinem 6:00 oder 6:30 also schon verhältnismäßig spät dran. 😉

Weitere Posts

Flohmarktfundstücke vom 18.08.

Flohmarktfundstücke vom 04.08.2019

Containerfundstücke vom 21.07.2019

Flohmarktfundstücke vom 14.07.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.