Flohmarktfundstücke vom 9.6.

Holy Moly. Gestern Morgen bin ich noch im Pool auf Mallorca rumgespaddelt, habe Esel gekuschelt und Ziegen gefüttert und heute Morgen bin ich um zwei Uhr ins Bett und um 6 aus dem Bett gefallen.

Trotz aller Vernunftsargumente gegen einen Flohmarktbesuch heute Morgen konnte ich es mir nämlich nicht so recht verkneifen und habe mir trotzdem den Wecker gestellt (zur großen Freude meines Freundes).

Der Morgen begann dann auch eher als Schlafwandel-Tour über den Flohmarkt, als als Einkaufsrunde (inbesondere, weil ich mir morgens noch einen Kaffee gekocht habe, ihn aber vor lauter Müdigkeit vergessen habe zu trinken). Mit jedem Schritt wurde ich dann aber etwas wacher.

Das führte dann dazu, dass ich auch endlich Ausschau nach den Dingen gehalten habe, die ich schon länger suchte. Nämlich ein Abtropfgitter und ein schönes Tablett für den Garten. Die gab’s für 1.50 beide zusammen an einem Stand. Die hübsche Schale konnte ich nebenan für 2 Euro auch nicht stehen lassen. Sie passt so gut zur Laube.

An Klamotten war mir in meinem Halbschlaf heute morgen wohl eher nach Gemütlichkeit. Auch wenn ich eher lieber einen schönen rosafarbenen Rock gehabt hätte, durften zwei etwas weitere Hosen mitkommen – und ein gemütlicher Pullover für laue Sommerabende obendrein.

Und wo wir hier gerade schon auf dem Balkon sind: ist der nicht toll gewachsen? Meine Mama hat sich während des Urlaubs gekümmert und mir sind schon gestern Nacht fast die Augen aus dem Kopf gefallen, wie groß alles geworden ist. Wahnsinn!

So, für mehr Text bin ich ehrlicher Weise etwas zu müde. Es gibt ohnehin nix weiter zu erzählen. Habt einen schönen Sonntag allerseits! 🙂

Weitere Posts

Wie wollen wir wohnen?

Flohmarktfundstücke vom 16. und 19.05.

Flohmarktfundstücke 05.05.2019

Flohmarktfundstücke vom 1. Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.